Presseinformationen


In Horrem kommt jetzt mehr Klimaschutz zum Zuge

Für den Klimaschutz in der Region war der 20. Juni 2014 ein ganz besonderes Datum. Denn an diesem Tag wurde in Kerpen-Horrem Europas ester CO2-freier Bahnhof feierlich in Betrieb genommen. Der Bedeutung des neuen Bahnhofs angemessen, fand die Einweihung mit prominenten Gästen statt - u.a. dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG Dr. Rüdiger Grube und dem nordrhein-westfälischen Umweltminister Michael Groschek. Der neue Bahnhof verbindet modernste ökologische Standards mit hohem Kundenkomfort und Nachhaltigkeit. Das hat sich die Bahn einiges Kosten lassen: 4,3 Millionen Euro investierte sie in die Realisierung dieses ersten Projekts aus dem Programm "Grüner Bahnhof“".