Ziel der Aufgabenträger: hohe Qualität im Schienenpersonennahverkehr

Seit Sommer 2012 betreibt die DB Regio NRW den Rhein-Sieg-Express (RSX) im Auftrag der verantwortlichen Zweckverbände.

Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (ZV NVR) und der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) gehören zu den drei Zweckverbänden des öffentlichen Personennahverkehrs in Nordrhein-Westfalen. Beide wurden 2008 gegründet. Den Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) gibt es hingegen bereits seit 1996. Das breite Spektrum ihrer Aufgaben reicht von der Planung, Bestellung und Finanzierung des regionalen Schienenpersonennahverkehrs bis hin zur regelmäßigen Kontrolle der Qualität. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei Pünktlichkeit, Sicherheit und Sauberkeit in den Zügen. Darüber hinaus widmen sich die Zweckverbände der kontinuierlichen Weiterentwicklung des 1998 eingeführten landesweiten Integralen Taktfahrplans.

Nähere Informationen zu den Aufgabenträgern:

Nahverkehr Rheinland GmbH

www.nvr.de

Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord)

www.spnv-nord.de

Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)

www.nwl-info.de