Streckenausbau zwischen Aachen und Eschweiler

Vom 8. bis 18. Februar sowie 12. bis 26. März wird die Strecke zwischen Aachen und Köln (ABS4) ausgebaut und modernisiert.

Die Bauleute setzen die Fundamente für neue Signalanlagen, erneuern die Entwässerungsanlagen und passen die Oberleitungen an. Künftig soll es in Aachen-Rothe Erde ein sogenanntes Überholungsgleis geben, das schafft höhere Streckenkapazitäten. Die Maßnahmen führen zu Totalsperrungen, Zugausfällen, Umleitungen und Ersatzverkehr in der Zeit vom 8. bis 18. Februar sowie 12. bis 26. März.

Weitere Informationen

Kontakt

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?

01806 464006

20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Kontaktieren Sie uns!