Ausflugsziel Kletterpark

Sie planen einen Ausflug mit der ganzen Familie, Ihren Freunden oder den Teamkollegen? Wir zeigen Ihnen unsere zwei Lieblings-Kletterparks entlang der RE-9-Strecke.

unsplash.com Stephanie Ecate ©
unsplash.com Stephanie Ecate ©

Im "Kletterwald Hennef" tragen die abenteuerlichen Kletterstrecken je nach Intensität Namen wie "Himalaya" oder "Takka-Tukka-Land". Highlights in Hennef sind außerdem der neue Seilbahnparcours und der "Almkiosk", der sich super für eine kleine Verschnaufpause eignet.

Anreise: Mit dem RE 9 bis Hennef Bhf fahren, von dort mit dem Bus 525 Richtung "Oberpleis Busbf, Königswinter (Sieg)" bis zur Haltestelle „Hennef Sportschule“. Von dort Aufstieg über eine lange Treppe bis zum Kletterwald. Dauer: 5 Min. Busfahrt und 5 Min. Treppe.

Im schönen "Kletterwald Aachen" können Kletterfans beim Familientag am Mittwoch und beim Studententag am Donnerstag noch preiswerter auf ihre Kosten kommen. Der Eintrittspreis enthält außerdem das komplette Equipment.

Anreise: Mit dem RE 9 nach Aachen Hbf fahren. Von dort den Bus 11 Richtung „Mariadorf Dreieck, Alsdorf“ bis „Misereor, Aachen“ nehmen und weiter mit dem Bus 2 Richtung „Preuswald, Aachen“ bis zur Station "Unterer Backertsweg (Maria im Tann), Aachen" fahren. Dauer: ca. 20 Min. von Aachen Hbf.

Anreise

In unserer Reiseauskunft haben wir die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen für die Strecke des Rhein-Sieg-Expresses.

Reiseauskunft